Skyspace in Lech am Arlberg von James Turrel.

SkySpace Lech

DAS KUNSTERLEBNIS VON JAMES TURRELL

Keine Bilder gefunden

Bildergalerie schließen

Mit dem Skyspace-Lech des international renommierten Künstlers James Turrell erhält der
Arlberg ein Kunstwerk, das zu einem einzigartigen Erlebnis der Wahrnehmung von Licht und Raum einlädt. James Turrell hat für Lech einen Lichtraum entworfen, wo das Zusammentreffen von Himmel und Erde in der hochalpinen Landschaft mit neuem Blick zu erleben sein wird.

Skyspace-Lech

Der Skyspace-Lech ist ein weitgehend unterirdisch angelegtes Bauwerk, das sich sensibel in die Landschaft auf dem „Tannegg“ einfügt. Der ovale Hauptraum hat eine ebenfalls ovale Öffnung in der Decke und eine umlaufende Sitzbank, die wie der Boden mit schwarzem Granit ausgekleidet ist. Im Raum gibt es eine Lichtinstallation, die nach Einbruch der Dämmerung Wände und Decke in farblich wechselndes Licht taucht, sodass die zuvor noch klar wahrgenommene Raumstruktur sich aufzulösen scheint.
Gönnen Sie sich eine Führung im Sky Space Lech, mehr Info finden Sie hier.

 

Und danach?

Ein Glas Rotwein vor dem knisternden Kaminfeuer serviert im Hotel MadlochBlick.

Entspannen und Genießen

Voller Eindrücke kehren Sie ins hotel & chalet madlochBlick zurück: nun wartet ein wärmender Glühwein oder ein Irish-Coffee auf Sie! In der Kaminlobby tauschen Sie Ihre Erlebnisse aus und erzählen Geschichten, die das Leben schrieb.